Beiträge

Bericht vom gesamten Rennen des OMV-Cup’s in Binzwangen

Am 13.10.2019 konnten 11 Mountainbiker des RSV Seerose den Oberschwäbischen MTB-Vielseitigkeits-Cup mit Bravour abschließen.

Bei der 5. Etappe des OMV- Cups in Binzwangen waren insgesamt 120 Fahrer in verschiedenen Altersklassen am Start. Zu absolvieren war ein vielseitiger und anspruchsvoller Kurs rund um Binzwangen Er führte in einem ständigen Auf und Ab über Wurzelpassagen, Stein- und Kiesfelder, Baumstämme, Schräghänge und Schlammfelder. Ein Pumptrack mit Wellen, Steilkurven und Tables war eine weitere Herausforderung, doch man sah, dass der Spaß trotz teilweise aufregenden und bis an die Grenze fordernden Verfolgungsjagden auch dabei war.

Die fünf Etappen des OMV-Cups fanden während des ganzen Jahres in Bad Waldsee, Friedrichshafen, Ravensburg, Amtzell und Binzwangen statt. Gesamt Sieger wurde unser Jugendtrainer Arndt Weidenhagen, der natürlich Vorbild sein sollte (und damit auch war). Den 4. Platz belegte Lukas Jäger, dicht gefolgt von Jan Birk auf dem 6. Platz.

U 17: 25 Starter; 3. Platz Max Wagner, 5. Platz Emanuel Saupp;

U 13: 25 Starter; 5. Platz Moritz Zoller, 6. Platz Maximilian Fahr, 7. Platz Jonas Kopp, 9. Platz Moritz Lanz, 10. Platz Louis Funke;

U 11: 37 Starter; 6. Platz Timon Ungermann.

Alles in allem: Man sieht, da geht was. Es war ein tolles Event. Von den Verantwortlichen und Organisatoren geht ein großes Danke an alle Teilnehmer, Trainer, Betreuer und natürlich besonders an die Eltern, die uns immer unterstützen.