Liane Lippert

Geboren: 13.01.1998
Seit 2009 Mitglied im RSV Seerose, Friedrichshafen
Ab 2015 Klasse U 19 w – Juniorin

Sportliche Vita:

  • 2008 – Erstes Radrennen mit Platz eins abgeschlossen
  • 2009 – Siegerin der Stadtmeisterschaften
  • 2010- Beginn als U 13 -Lizenzfahrerin
    • Aufnahme in den württembergischen Landeskader
  • 2011- U 15w:
    • Siegerin „Interstuhl-Cup“
    • Siegerin „Schmolke-Carbon-Cup“
  • 2012 – U 15w:
    • Siegerin „Schmolke-Carbon-Cup“ Zweite „GVS-Erdgas-Cup“
    • Fünfter Platz bei der Deutschen Meisterschaft Strasse
    • Baden-Württembergische Strassenmeisterin
  • 2013 – U 17w:
    • „Schmolke-Carbon-Cup“, Platz eins
    • BaWü-Straßenmeisterschaft, Platz vier
    • Erster Einsatz mit Nationalteam: int. TMP-Tour, Platz fünf
    • Deutsche Meisterschaft Straße, Platz drei
    • Deutsche Meisterschaft Bahn, Platz 14
    • Deutsche Meisterschaft Omnium, Platz 12
    • Nationalmannschaft: – Italien, „Coppa Rosa“, Platz drei Bergwertung
    • Stammplatz in der deutschen Nationalmannschaft
  • 2014 – U 17w:
    • „Schmolke-Carbon-Cup“, Platz eins
    • BaWü-Straßenmeisterschaft, Platz drei
    • BaWü-Meisterschaft Bahn, Punktefahren, Platz eins
    • BaWü-Meisterschaft Bahn, Teamsprint, Platz eins
    • BaWü-Meisterschaft Bahn, Omnium, Platz vier
    • Nationalmannschaft: – Italien, Platz 3, „Coppa Rosa“, beste deutsche Fahrerin
    • Deutsche Meisterschaft Straße, Platz drei
    • Deutsche Meisterschaft Bahn, Platz fünf
    • Deutsche Meisterschaft Bahn, Mannschaftsverfolgung, „Vierer“, Platz zwei
    • Nationalmannschaft: – Gotha, Platz 2, int. Ländervergleich, beste deutsche Fahrerin
    • Abschluss aller nationalen Sichtungsrennen, Platz vier BDR-Ranking
    • Nominierung für die 2015er-Nationalmannschaft
    • Aufnahme ins Team Mangertseder (9 Teamfahrerinnen, davon 4 Nationalfahrerinnen
  • 2015 – Juniorin:
    • NRW-Winterbahnmeisterschaften, Platz zwei
    • Baden-Württembergische Meisterin im Einzelzeitfahren
    • Baden-Württembergische Straßenmeisterin
    • Grand Prix Oberwangen/CH, Platz drei
    • Radbundesliga in Merdingen, Leadertrikot der Gesamtführenden
    • Berner Rundfahrt, Platz zwei
    • Deutsche Bergmeisterschaft, Platz drei
    • Deutsche Straßenmeisterschaft, Platz drei
    • Deutschen Meisterschaft Einzelzeitfahren, Platz acht
    • Frauenetappenrennen Albstadt, Platz vier der Juniorinnen
    • Erste internationale Rundfahrt in Belgien „Lotto – Belgium – Tour“
    • Nationalmannschaft, Holland, int. Rundfahrt „Munstergeleen“
    • Europameisterschaft Straße, mit Nationalteam in Estland, Platz 17
    • Abschluss der Radbundesliga, Platz zwei
    • Weltmeisterschaft Straße, mit Nationalteam in USA, Platz 40