Bericht MTB Waldsee

1.Cross-Country-Rennen der OMV-Serie 2019 in Bad-Waldsee-Haisterkirch
Die RSV-SEEROSE startet mit 13 Sportler in den Altersklassen
U11,U13,U17,U23,Sen.1 und Sen.2 bei besten Wetterbedingungen.
Auf einem 3km langen Rundkurs konnte die U11 gute Platzierungen eingefahren.
Die U13 und U17 fuhren den 7km langen Rundkurs.
U23,Sen.1 und Sen.2 fuhren den 7km langen Rundkurs 3mal.


Platzierungen:U11: 5.Platz Timon Ungermann
U13: 4.Platz Moritz Zoller,6.Jonas Kopp,7.Maximilian Fahr,9.Moritz Lanz und 12.Luis Funke
U17: 9.Platz Max Wagner,15.Emanuel Saupp, trotz technischem Defekt.
U23: 3.Platz Jan Birk
Sen.1: 2.Platz Arndt Weidenhagen,4.Lukas Jäger
Sen.2: 5.Platz Frank Amann
Der U17 Fahrer Fin Brändle stürzte gleich nach dem Start über einen gestürzten
Fahrer und musste das Rennen aufgeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.