Senioren – Ausfahrt „ Isny „ vom 8.7. bis 12.7.2019

Dabei  waren , Günter ,Conny ,Jakob ,Fritz ,Roland ,Sepp ,Irold  ,Manne und Rosi .

Wie man ja weiß , Isny liegt im Allgäu , und ist sehr ,sehr hügelig .

1. Tag : 10.00 Uhr Abfahrt  FN ,bei gutem Wetter nach Bolsternang  über Malleichen. 75 km  1100 Hm. Rosi brachte das  Gepäck mit dem PKW nach Isny  ins Hotel  „ Am schwarzen Grat „ Für Sie war die Fahrt eine  Herausforderung, denn sie hatte gefühlt 1000 Unleitungen.

2. Tag : 10.00 Uhr Start „ Leutkirch Runde “ 85 km , 900 Hm . Sonne pur. Zwischenziel  war in Wangen beim  „ Fidelis – Beck“ natürlich bei Brezel und Weißwürst. Jakob besorgte  für abends  immer Wein , der heimlich in den Zimmer getrunken wurde.

3. Tag : 10.00 Uhr Start „ Allgäuer – Seen – Runde “ 100km 1400 Hm .Bei Sonne . Ein leckeres Weizen gab`s am Alp-See in Immenstadt . In Isny durfte ein schöner Eisbecher     natürlich nicht  fehlen.  Denn, wir sind ja nicht auf der Flucht. Leider war für Rosi die Tour am 3.Tag zu Ende. Denn an ihrem Rad tauchten plötzlich sehr eigenartige  Geräusche auf.  Deshalb machte sie spontan eine Wanderung  zum 1118 m  hohen  „ Schwarzen Grat “ .  Somit hatte auch sie ihre Hm.

4. Tag :  10.00 Uhr Start „ Malleichen – Tour “  70 km, 600 Hm. Um ca. 14.00 waren alle , wegen teilweise Regen ,wieder im Hotel. Ein gemütlicher Tour de France Nachmittag war angesagt.

5.Tag :   Eigentlich war Start für die Rückfahrt um 10 Uhr. Regen,Regen,Regen. Allerdings,Fritz und Jakob „ Die Harten “ standen plötzlich in Radklamotten da. Jo,jo wir fahren,des bizele regen. Alle anderen Weicheier fuhren mit dem Auto.

Fazit : Es war eine harmonische,  und landschaftlich  wunderschöne  Senioren- Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.